Skip to content
Das Beste aus Kuba

Kuba Urlaub 2021

Kuba Urlaub in Corona-Zeiten

Tagesaktuelle Information zu Kuba-Reisen finden Sie hier: Corona-Informationsseite.

Sonne, Salsa und Rum

Traumhafte Strände, viel Rhythmus und Lebensfreude, aber auch der Charme des verfallenden Sozialismus – das ist Kuba. Die Karibikinsel ist berühmt für das Feuer ihrer Bewohner, erstklassigen Rum und exzellente Zigarren, die bei den Ikonen der ‚Revolución‘ Che Guevara und Fidel Castro genauso beliebt sind wie bei Urlaubern.

Auch wer eine Pauschalreise in Kuba bucht, sollte sich auf die Gegensätze gefasst machen, die überhaupt erst den besonderen Zauber des Inselstaats ausmachen: Hier steht die üppige Natur den knappen Ressourcen der Kubaner gegenüber. Diese wiederum kontern mit bewundernswerter Kreativität, Charme und viel Sinn für das Schöne.

Wer erst einmal in ein mit viel Hingabe aufgepäppeltes Chevrolet-Taxi aus den 1950ern gestiegen ist, während vom Restaurant an der Ecke die Klänge des Buena Vista Social Club oder Célia Crúz herüberwehen, wird die Vielfalt der Insel so schnell nicht wieder vergessen.

Klima und beste Reisezeit für den Kuba Urlaub

Wer in das karibische Urlaubsparadies fliegen möchte, darf sich auf eine Reise mit tropischem Klima freuen. Allerdings wehen auf der westlichen Seite kältere Winde aus Nordamerika. Die Trockenzeit entfällt im Land der Gegensätze auf den Winter, zur Sommerzeit gehören vermehrte Niederschläge zum Alltag.


Dennoch zeigt sich das Klima zur Regenzeit von seiner beständigen Seite. Wenn spürbar hohe Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit die Pauschalreise an Traumstränden unter Palmen vollenden sollen, sind Sonnenanbeter mit einer Flugreise im Juli oder August gut beraten.


Wer bei milderen Temperaturen an den Stränden Kubas seine Seele baumeln lassen möchte, sollte von Oktober bis April anreisen. Besonders von Februar bis April können sich Ruhesuchende im Urlaub im strahlenden Kuba auf angenehme klimatische Verhältnisse freuen.